#41

RE: Taglilienzüchtung

in Vermehrung & Zucht 18.07.2010 18:31
von epimedium • Gewächshausputzer | 183 Beiträge

Na eben, da hätt ich ganz viel da gehabt.


LG Epimedium

Klimazone 5b-6a
(540 m ü NN)

nach oben springen

#42

RE: Taglilienzüchtung

in Vermehrung & Zucht 20.07.2010 00:16
von Bluebird • Rabattenstylist | 1.679 Beiträge

Zitat von callis
Heute hat Heavenly Angel Ice die ersten Blüten in diesem Jahr geöffnet, dann aber auch gleich vier auf einmal.
Eine Knospe steht bereits im Gläschen im Warmen, damit der Pollen gleich morgen früh verfügbar ist.



Als neuling, habe ich nicht viel Ahnung mit welche Tricks man erfolgreich kreuzen kann.
Heute wurde mir gesagt das man eine Blüte im Kühlschrank legen kann, damit man am nächsten Tag sie zum kreuzen verwendet.

Welche Möglichkeiten gibt es noch?


LG
Bluebird

nach oben springen

#43

RE: Taglilienzüchtung

in Vermehrung & Zucht 20.07.2010 10:31
von epimedium • Gewächshausputzer | 183 Beiträge

Oh, und ich puhle die Pollensäckchen ab, möglchst bevor sie ganz geöffnet sind, lasse sie im Döschen liegen bis sie etwas trocken sind und stäuben. Dann kommen sie in den Kühlschrank. Ich habe das mal irgendwo gelesen. Das geht doch auch, oder?


LG Epimedium

Klimazone 5b-6a
(540 m ü NN)

nach oben springen

#44

RE: Taglilienzüchtung

in Vermehrung & Zucht 20.07.2010 12:12
von rosetom • Kompostverteiler | 480 Beiträge

Sicher.
Das was, callis macht, geschieht, damit der Pollen schon frühmorgens verfügbar ist. Die Knospe öffnet über Nacht und durch die Wärme ist der Pollen viel früher einsatzbereit als im Freien, wo z.B. HAI bei mir kaum vor 10.00 pudrigen Pollen blicken lässt.
Wenn du Pollen von einer schon geöffneten Blüte konservieren möchtest, kannst du ihn ganz einfach auch einfrieren. Ganz ohne großen Aufwand, ich deponiere z.B. die Pollensäckcken (samt "Stängel", dient dann gleich als Griff) in beschrifteten Mineralwasser- oder Milchpackungsschraubverschlüssen.

Braucht wenig Platz, wenig Zeit und funktioniert einwandfrei.


LG
Angelika

zuletzt bearbeitet 20.07.2010 12:13 | nach oben springen

#45

RE: Taglilienzüchtung

in Vermehrung & Zucht 20.07.2010 12:28
von callis • Rabattenstylist | 1.025 Beiträge

Zitat von rosetom
Sicher.
Das was, callis macht, geschieht, damit der Pollen schon frühmorgens verfügbar ist. Die Knospe öffnet über Nacht und durch die Wärme ist der Pollen viel früher einsatzbereit als im Freien, wo z.B. HAI bei mir kaum vor 10.00 pudrigen Pollen blicken lässt.

So ist es und sah dann heute früh so aus wie unten auf dem Foto,

Zitat
Wenn du Pollen von einer schon geöffneten Blüte konservieren möchtest, kannst du ihn ganz einfach auch einfrieren. Ganz ohne großen Aufwand, ich deponiere z.B. die Pollensäckcken (samt "Stängel", dient dann gleich als Griff) in beschrifteten Mineralwasser- oder Milchpackungsschraubverschlüssen.
Braucht wenig Platz, wenig Zeit und funktioniert einwandfrei.



Da bin ich jetzt verwirrt. Du legst die Staubeutel samt 'Stengel' in offenen Flaschenverschlüssen in den Gefrierschank? Im Kühlschrank mag das ja ein paar Tage (2-3) gehen. Aber zur längerfristigen Aufbewahrung im Kühlschrank oder zum Einfrieren würde ich doch kleine geschlossene Behälter mit Silicagel vorziehen, in denen nur die Pollenbeutel aufbewahrt werden ohne Stengel, weil der ja genau so schnell wie die Blüte matschig wird.

Angefügte Bilder:
IMG_62341.jpg
nach oben springen

#46

RE: Taglilienzüchtung

in Vermehrung & Zucht 20.07.2010 13:49
von Bluebird • Rabattenstylist | 1.679 Beiträge

Die Blüte ins haus nehmen, werde ich auch ausprobieren weil ich bei manche Sorten das Problem mit die Pollen auch festgestellt habe

Zitat von callis
Aber zur längerfristigen Aufbewahrung im Kühlschrank oder zum Einfrieren würde ich doch kleine geschlossene Behälter mit Silicagel vorziehen, in denen nur die Pollenbeutel aufbewahrt werden ohne Stengel, weil der ja genau so schnell wie die Blüte matschig wird.



Die ganze Pollenbeutel? Und ich stehe hier und schabbe die Pollen in die Behälter


LG
Bluebird

nach oben springen

#47

RE: Taglilienzüchtung

in Vermehrung & Zucht 20.07.2010 14:37
von rosetom • Kompostverteiler | 480 Beiträge

Zitat von callis

Da bin ich jetzt verwirrt. Du legst die Staubeutel samt 'Stengel' in offenen Flaschenverschlüssen in den Gefrierschank?


Genau.

Zitat von callis
Im Kühlschrank mag das ja ein paar Tage (2-3) gehen. Aber zur längerfristigen Aufbewahrung im Kühlschrank oder zum Einfrieren würde ich doch kleine geschlossene Behälter mit Silicagel vorziehen, in denen nur die Pollenbeutel aufbewahrt werden ohne Stengel, weil der ja genau so schnell wie die Blüte matschig wird.


Im Kühlschrank wird der Stängel matschig, das ist richtig. Aber nicht im Gefrierfach - da friert er ja genau so ein wie der Pollen. Wenn ich ihn herausnehme, wird er dann zwar weich, aber das ist völlig egal - als "Griff" taugt er immer noch. Auf dem Weg vom Gefrierschrank in den Garten taut der Pollen auf (nein, ich muss nicht kilometerweit gehen, 1-2 Minuten an der warmen Luft reichen ), und ich bestäube damit die Blüten, die ich möchte. Anschließend werfe ich den verbrauchten Staubbeutel weg - fertig.


LG
Angelika

zuletzt bearbeitet 20.07.2010 14:38 | nach oben springen

#48

RE: Taglilienzüchtung

in Vermehrung & Zucht 20.07.2010 14:47
von callis • Rabattenstylist | 1.025 Beiträge

Danke, rosetom, das werde ich doch glech mal heut und morgen ausprobieren. Wie lange hält sich der Pollen so offen im Gefrierfach?

nach oben springen

#49

RE: Taglilienzüchtung

in Vermehrung & Zucht 20.07.2010 15:11
von rosetom • Kompostverteiler | 480 Beiträge

Ich hab heuer den gefrorenen HAI-Pollen vom letzten Jahr schon erfolgreich verwendet. Aber ich vermute, dass er auch noch länger hält, wenn er dazwischen nicht auftaut.


LG
Angelika

nach oben springen

#50

RE: Taglilienzüchtung

in Vermehrung & Zucht 22.07.2010 10:49
von Bluebird • Rabattenstylist | 1.679 Beiträge

Nachdem ich bis jetzt alles quer und durch gekreuzt habe, habe ich gestern eine Blüte ins Haus genohmen und heute ganz sauber gekreuzt. Die Stempel sind diesesmal eingepackt und ich bin ganz gespannt was daraus entstehen wird


LG
Bluebird

zuletzt bearbeitet 22.07.2010 10:50 | nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Moi
Forum Statistiken
Das Forum hat 6412 Themen und 168883 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online: