#31

RE: Rosenschnitt

in Rosen allgemein 04.04.2013 18:01
von odier (gelöscht)
avatar

Hallo Anke.
Hier ist ein kleiner Lehrfilm den ich im Netz gefunden habe der zeigt, wie man Strauchrosen schneiden sollte.
http://www.youtube.com/watch?v=CVs2xuXMFHY


Liebe Grüße aus dem nordöstlichen Münsterland in NRW
- Johannes-

zuletzt bearbeitet 04.04.2013 18:02 | nach oben springen

#32

RE: Rosenschnitt

in Rosen allgemein 04.04.2013 18:21
von Anke • Regenwurmbeschwörer | 984 Beiträge

Danke!
Aber bei meinen Rosen, um die es gerade geht, handelt es sich ja um Beetrosen (z.B.Novalis, Margaret Merril). Und die werden doch eigentlich stäker geschnitten, oder?


Sonnigliebe Grüße
Anke

nach oben springen

#33

RE: Rosenschnitt

in Rosen allgemein 04.04.2013 18:24
von siegi • Gartengeneral | 6.421 Beiträge

am besten du zeigst mal bild von deinen rosen

nach oben springen

#34

RE: Rosenschnitt

in Rosen allgemein 04.04.2013 18:37
von odier (gelöscht)
avatar

Zitat von Anke im Beitrag #32
Danke!
Aber bei meinen Rosen, um die es gerade geht, handelt es sich ja um Beetrosen (z.B.Novalis, Margaret Merril). Und die werden doch eigentlich stäker geschnitten, oder?

Bei Edelrosen gibt es eine einfache Schnittregel die da lautet " Eine Handbreit über der Erde alles abschneiden".
Mehr ist dabei nicht zu beachten. Da kommt jedes Jahr neues Wachstum.
Ich habe die Edelrose Augusta Luise im Kübel.

Links ist Augusta Luise und rechts ist eine Rugosarose


Du siehst bei der Augusta Luise der Schnitt ist eine "Handbreit" über Erde gemacht.
Deine genannten Rosen sind allesamt Edelrosen und keine Strauchrosen.


Liebe Grüße aus dem nordöstlichen Münsterland in NRW
- Johannes-

zuletzt bearbeitet 04.04.2013 18:51 | nach oben springen

#35

RE: Rosenschnitt

in Rosen allgemein 04.04.2013 18:51
von Anke • Regenwurmbeschwörer | 984 Beiträge

So, jetzt habe ich sie heute geschnitten. Das Wetter ist herrlich, kein Frost mehr in Sicht und sie hatten alle schon sehr weit ausgetrieben. Sorgenvoll musste ich allerdings feststellen, dass die Rosen teilweise doch Zweige hatten, die frischen Austrieb hatten, das innere Mark der Zweige aber manchmal doch braun war. Habe ich dann weggeschnitten. Im Gegensatz zum letzten Jahr haben sie doch schon viel mehr "ältere dicke" Zweige bekommen. Da bin ich eben unsicher, wie weit ich dieses Jahr schneiden sollte. Letztes Jahr hatte alles prima funktioniert und sie hatten anschließend sehr schön geblüht. Und auch der Wuchs war gut.
Hier ein paar Fotos, wie ich jetzt geschnitten habe. Sollte ich mehr wegnehmen oder kann es jetzt mal so bleiben?


Sonnigliebe Grüße
Anke

nach oben springen

#36

RE: Rosenschnitt

in Rosen allgemein 04.04.2013 18:56
von Anke • Regenwurmbeschwörer | 984 Beiträge

Bilder fehlten! Ja, meine Rosen sind Beetrosen, keine Strauchrosen.




Sonnigliebe Grüße
Anke

nach oben springen

#37

RE: Rosenschnitt

in Rosen allgemein 04.04.2013 18:59
von Anke • Regenwurmbeschwörer | 984 Beiträge

1.Foto: Novalis
2.Foto: Margaret
3.Foto: Samtrote, die die Farbe auch in voller Sonne wunderbar hält
4.Foto unbekannte Gelbe - hatte leider etliche Zweige mit braunem Mark trotz heftigem Austrieb


Sonnigliebe Grüße
Anke

nach oben springen

#38

RE: Rosenschnitt

in Rosen allgemein 04.04.2013 19:45
von Gregor • Rabattenstylist | 1.115 Beiträge

Johannes, ich bekam vor kurzem eine Rugosasorte geliefert, die sah, als ich sie aus dem paket nahm, puncto Augen fast genauso aus wie deine.
Anke, ich finde, du hast deine gut geschnitten, morgen geht es bei mir mit Teil 1 der Rosen los.

nach oben springen

#39

RE: Rosenschnitt

in Rosen allgemein 04.04.2013 19:59
von acanthus • Gartengeneral | 6.226 Beiträge

demnach mache ich, der auf die
Richtung des letzten Auges achtet,
Schnittflächen klein gehalten,
darauf, dass eine möglichst gleichmäßige Verteilung der Triebe erreicht wird
und die dünnen Triebe ganz entfernt sind,
einiges falsch!

nach oben springen

#40

RE: Rosenschnitt

in Rosen allgemein 04.04.2013 20:08
von Anke • Regenwurmbeschwörer | 984 Beiträge

Wie meinst du das jetzt? Ironie pur oder was?
Auf die Richtung der Augen achte ich so gut mir möglich, schräge Schnittführung und rausgeschnitten habe ich auch einiges. Wenn du mir damit sagen willst, dass ich anders oder mehr schneiden sollte, schreib es direkt und frei heraus. Bin um erfahrenen Rat dankbar!
Sonst tät ich ja nicht fragen tun


Sonnigliebe Grüße
Anke

zuletzt bearbeitet 04.04.2013 20:11 | nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6956 Themen und 194408 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online: