#61

RE: Rosen 2022

in Rosen allgemein 14.05.2022 14:23
von Rosenblüte • Gartengeneral | 7.053 Beiträge

Bei mir blühen auch schon einige: Therese Bougnet - ein Monster das ich regelmässig niedriger schneide.
Kletterrose Laguna, Claire Renaisansse, Crownprincess Margareta, MM.Alfred Carrier, Rhapsody in Blue, Sympathie, Zepherine Droughin, dazu noch div. Strauchrosen.

Aber eines fällt mir auf. Durch den vielen Regen haben alle ganz grosses Blattwerk. Dagegen sind manche Blüten kleiner als sonst.


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
nach oben springen

#62

RE: Rosen 2022

in Rosen allgemein 18.05.2022 20:32
von Birke • Hängemattentester | 2.166 Beiträge

Ich staune,was bei Euch alles blüht!!
Die erste Einzelblüte von Kew Gardens blüht. Das ist alles!


Klimazone 7a
nach oben springen

#63

RE: Rosen 2022

in Rosen allgemein 18.05.2022 20:56
von zwerg drache • Supermoderatorin | 8.340 Beiträge

Hier blüht bisher nur Agnes. Bin auch über die vielen Blütenbilder erstaunt.


LG
zwerg drache
nach oben springen

#64

RE: Rosen 2022

in Rosen allgemein 18.05.2022 21:54
von acanthus • Gartengeneral | 6.226 Beiträge

Sehr schöne Aufnahme vom Hortus!
Das Licht schmeichelt der Rose.

nach oben springen

#65

RE: Rosen 2022

in Rosen allgemein 19.05.2022 10:18
von hopfen • Hängemattentester | 2.738 Beiträge

So eine wilde Rose hat schon auch etwas.

Jetzt noch eine Frage, kann es sein, daß die Rose ihren Freiraum braucht ?
Bei mir wächst ja sehr viel durcheinander, die letzten zwei Triebe von der
New Dawn sind jetzt auch eingegangen.

Angefügte Bilder:
DSCF4983.jpg
nach oben springen

#66

RE: Rosen 2022

in Rosen allgemein 19.05.2022 17:45
von gretel1 • Supermoderatorin | 12.548 Beiträge

New Dawn ist ja einige kräftige Rose, der Beiwuchs nichts ausmacht. Wenn nun auch ihre letzten beiden Triebe eingegangen sind, kannst Du abwarten, ob noch irgendwas neues treibt. Wenn nicht, grab sie aus, tausche die Erde je nach Standzeit großzügig aus und pflanze eine neue Rose oder ohne Erdaustausch was anderes hin.
Wenn Triebe ohne fremdes Zutun eintrocknen, welk oder einfach braun werden, einer nach dem anderen, und sich nichts frisches mehr zeigt, ist die Rose meistens fertig, sofern nicht Wühlmäuse die Ursache sind.

Hier sind nach mehreren Dürresommern und dem eisigen Februar 2021 einige Kandidaten nicht mehr so gut dran wie früher.


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#67

RE: Rosen 2022

in Rosen allgemein 19.05.2022 20:51
von hopfen • Hängemattentester | 2.738 Beiträge

Danke Barbara, das war schon sehr seltsam, beim schneiden
waren überall noch frische Austriebe da, hab mich sogar danach
gerichtet wie ich schneide.
Dann ging alles sehr schnell und die zwei frischen, grünen Triebe
haben jetzt auch aufgegeben.
Mit Wühlmäusen hab ich keine Probleme.
Ein lieber Gruß Marianne

nach oben springen

#68

RE: Rosen 2022

in Rosen allgemein 20.05.2022 21:38
von Hortus • Regenwurmbeschwörer | 733 Beiträge

Innerhalb von 24 Stunden waren heute an meiner Rosa roxburghii normalis mindestens 50 Blüten geöffnet.




Viele Grüße, Hortus
nach oben springen

#69

RE: Rosen 2022

in Rosen allgemein 21.05.2022 00:28
von Gerardo • Hängemattentester | 2.958 Beiträge

Herrliche Bilder von R. roxburghii normalis. Das Laub mit 15 Fiederblättchen und die fast Rundum-Bestachelung finde ich bei diesen Rosen auch sehr schön.


LG von Gerhard
Halbhöhenlage oberhalb des Neckartals bei Esslingen. Klimazone 7a
nach oben springen

#70

RE: Rosen 2022

in Rosen allgemein 21.05.2022 00:55
von Gerardo • Hängemattentester | 2.958 Beiträge

Enfant de France. Dieses Jahr gibt's auffallend große Knospen und Blüten.



Enfant de France, Blüte mit 11 cm Durchmesser


LG von Gerhard
Halbhöhenlage oberhalb des Neckartals bei Esslingen. Klimazone 7a
nach oben springen





Besucher
1 Mitglied und 18 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6956 Themen und 194408 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online: