#541

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 26.05.2011 18:27
von papillon • Rabattenstylist | 1.813 Beiträge

Danke, Susanne. Das vierte Foto auf der Seite sieht meiner schon ganz schön ähnlich. Auch die rosa Knospe passt.
Hier noch mal ein Foto von heute, da sie nun etwas weiter aufgeblüht ist.

Bei Dr. Burkhardt war ich mal in Behandlung - nicht wegen Pflanzensucht, sondern wegen Zahnschmerzen!

Angefügte Bilder:
k-P1070070.JPG

Blumige Grüße
Peggy

nach oben springen

#542

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 26.05.2011 20:59
von Sonnenschirm • Pflanzenflüsterer | 3.169 Beiträge

Hallo Gartenstolz,

wir waren nur im Schaugarten und haben erst mal die Lage gepeilt Am besten Du suchst Dir die Sorten im Netz aus und kannst sie dann für den Herbst bei ihm bestellen, sofern er genügend von der Sorte hat. Dadurch, daß schon etliche verblüht sind, ist das alles sehr übersichtlich, ich hatte etwas mehr erwartet. Aber vielleicht ist es ja beeindruckender wenn man auf die Felder raus geht, da waren wir nicht

Ich wohne in Delitzsch was ja wirklich nicht weit weg ist.


LG Sonnenschirm

nach oben springen

#543

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 27.05.2011 12:19
von Tao • Regenwurmbeschwörer | 537 Beiträge

Nach 3 langen Wartejahren heute endlich die erste Blüte v. Bartzella

nach oben springen

#544

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 27.05.2011 12:40
von papillon • Rabattenstylist | 1.813 Beiträge

Herzlichen Glückwunsch, Tao! Ich kann deine Freude gut nachvollziehen - die ist wirklich wunderschön!


Blumige Grüße
Peggy

nach oben springen

#545

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 27.05.2011 18:22
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.562 Beiträge

Wunderschöne Blüte


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#546

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 27.05.2011 19:46
von Tao • Regenwurmbeschwörer | 537 Beiträge

Danke euch. Ja, diese Warterei auf die Blüte, ich habe noch 3 solche Kandidatinen, die nicht blühen wollen.
Aber was soll's, vielleicht nächstes Jahr.

nach oben springen

#547

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 28.05.2011 18:57
von Sonnenschirm • Pflanzenflüsterer | 3.169 Beiträge

Ist das generell so, daß die Pflanzen so lange brauchen bis sie blühen oder ist das auch von der Größe der Pflanze abhängig? Und wenn ich die bei einem Züchter kaufe, wie groß sind die da "üblicherweise"
Ich finde die Bartzella nämlich auch so schön


LG Sonnenschirm

nach oben springen

#548

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 28.05.2011 21:17
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Ich habe meine Bartzella bei Herrn Tetz.... gekauft. Sie hat mich sofort im nächsten Jahr mit 3 Blüten erfreut.
LG
Katrin

nach oben springen

#549

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 28.05.2011 21:54
von zwerg drache • Supermoderatorin | 7.884 Beiträge

Sorbet hat eine große Variabilität der Blüten. Alle Blüten sind von einer Pflanze.
LG
Katrin

Angefügte Bilder:
k-Paeonia Sorbet 2.JPG
k-Paeonia Sorbet 4.JPG
k-Paeonia Sorbet 7.JPG
nach oben springen

#550

RE: Staudenpfingstrosen

in Stauden 29.05.2011 16:20
von geisha 13 • Pflanzenflüsterer | 3.223 Beiträge

Da wird's auch nicht langweilig.
John Howard Wigell, eine fast abgeblüht Coral Charme und 2 namenlose

Angefügte Bilder:
k-John Howard Wigell 2011.JPG
k-Coral Charme 2 2011.JPG
k-Päonie weiss 2011.JPG
k-Päonie ungefüllt rosa 2011.JPG

Liebe Grüße
Geisha
Klimazone 7b/Saarland

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6761 Themen und 183572 Beiträge.

Heute waren 15 Mitglieder Online: