#131

RE: Winter 2009/2010 - Wie haben ihn Eure Rosen überstanden ?

in Rosen allgemein 12.05.2010 15:46
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Bei mir treiben alle Wackelkandidaten des Frühjahr munter aus. Bremer Stadtmusikanten und Schloss Eutin sogar sehr kräftig, wenn sie so weitermachen, sind es bald wieder schön buschige Rosen.


sonnige Grüße
Anja

nach oben springen

#132

RE: Winter 2009/2010 - Wie haben ihn Eure Rosen überstanden ?

in Rosen allgemein 16.05.2010 16:59
von Burgundy • Rabattenstylist | 1.082 Beiträge

DAS gibt es nicht, das gibt es nicht! Die "Barbara" treibt, die totgeglaubte Queen Elizabeth ebenfalls, Gartenparadies hat auch einen Trieb, Charles Austin ebenfalls...
Ein paar bleiben allerdings tot, weg, hin. Wer es genau ist kann ich nicht sagen. Ich habe die Stickerchen weggetan weil ich meine Rosen ja kenne
Dummerweise habe ich den Kübeln die Sticker auch weg. Nun zerre ich die Kübel öfter mal durcheinander




Der verlorenste Tag ist der, an dem man nicht gelacht hat (Nicolas Sébastien Chamfort)

nach oben springen

#133

RE: Winter 2009/2010 - Wie haben ihn Eure Rosen überstanden ?

in Rosen allgemein 16.05.2010 19:54
von butterfly • Admin | 12.137 Beiträge

Wenn sie blühen, wirst du wissen, wer fehlt.

Meine totgeglaubte Nostalgie ist auch von den Toten auferstanden und treibt aus dem Boden komplett neu aus.


sonnige Grüße
Anja

nach oben springen

#134

RE: Winter 2009/2010 - Wie haben ihn Eure Rosen überstanden ?

in Rosen allgemein 20.05.2010 22:37
von Sonnenschirm • Pflanzenflüsterer | 3.169 Beiträge

Trollbraut, wie macht sich denn Deine Giardina, hat sie den Winter gut überstanden?


LG Sonnenschirm

nach oben springen

#135

RE: Winter 2009/2010 - Wie haben ihn Eure Rosen überstanden ?

in Rosen allgemein 20.05.2010 23:39
von trollbraut • Hängemattentester | 2.278 Beiträge

Alle von mir bestellten Rosen sind angegangen!
Die Giardina ist zwar nicht so flott wie die New Dawn auf der anderen Seite des
Bogens, aber das war auch laut Beschreibung nicht zu erwarten.
Ich, als ziehmlicher Rosen-Neuling bin sehr zufrieden mit meinen neuen "Schätzchen´s".
Danke der Nachfrage.

Angefügte Bilder:
Kopie von Mai 106.jpg

gruß Anke

nach oben springen

#136

RE: Winter 2009/2010 - Wie haben ihn Eure Rosen überstanden ?

in Rosen allgemein 21.05.2010 19:23
von Sonnenschirm • Pflanzenflüsterer | 3.169 Beiträge

Ich danke Dir Anke, auch für das Bild. Meine Rosen sind auch nicht die schnellsten, besonders die neu gepflanzten. Aber wie es ausschaut, wird es nun endlich wärmer und dann werden sie schon durchstarten


LG Sonnenschirm

zuletzt bearbeitet 21.05.2010 19:24 | nach oben springen

#137

RE: Winter 2009/2010 - Wie haben ihn Eure Rosen überstanden ?

in Rosen allgemein 23.05.2010 18:35
von Claudia (gelöscht)
avatar

habe jetzt noch ein Winteropfer entdeckt "Ingrid Bergman", eine weitere Edelrose hat den Geist aufgegeben


Rosige Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)

nach oben springen

#138

RE: Winter 2009/2010 - Wie haben ihn Eure Rosen überstanden ?

in Rosen allgemein 29.05.2010 11:25
von Nostalgie • Moderatorin | 5.660 Beiträge

Zitat von Nostalgie
Manche von Euch können sich vielleicht noch an mein Missgeschick erinnern, das mir beim Verpflanzen der Kletterrose Ilse Krohn aus einem Kübel an meinen neuen Rosenbogen passiert ist. Ich hab mir bei der Aktion ein blaues Auge zugezogen, das jetzt endlich wieder i.O. ist. Aber stellt Euch vor - jetzt treibt dieses Aas nicht aus! Nach dieser Strapaze! Sie ist zwar noch einigermaßen grün; aber sie macht bis jetzt keinen Mucks. Ich geb ihr jetzt noch bis Ende Mai - dann


Eben hab ich meine Ilse Krohn inspiziert - und siehe da, heute am 30.Mai kann ich an allen 3 verbliebenen Stummeln frische Triebspitzen erkennen. Meine Drohung hat geholfen!


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie

nach oben springen

#139

RE: Winter 2009/2010 - Wie haben ihn Eure Rosen überstanden ?

in Rosen allgemein 29.05.2010 13:37
von gretel1 • Supermoderatorin | 11.745 Beiträge

Glückwunsch Irmi


Ich habe in den letzten Tagen einige Austins nochmal nachschneiden müssen, sie hatten viele sog. taube Triebe ohne Knospenansatz. Es waren genau die Triebe, deren Laub vor einigen Wochen wie verbrannt aussah. Das Mark des Abschnitts war nicht i.O., da konnte auch nichts draus werden.
Ausgerechnet meine geliebten Alnwick Castles und Spirit of Freedom sehen nun mehr als schlank aus und werden wesentlich weniger Blüten haben als im vergangenen Jahr.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#140

RE: Winter 2009/2010 - Wie haben ihn Eure Rosen überstanden ?

in Rosen allgemein 29.05.2010 13:41
von Nostalgie • Moderatorin | 5.660 Beiträge

Da es ja Dauerblüher sind, werden sie sich im Lauf des Jahres schon wieder zusammenwachsen und später immer noch Blüten bringen.


"Düfte sind die Gefühle der Blumen"
- Heinrich Heine -

LG
Nostalgie

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6793 Themen und 185749 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online: