#391

RE: Geranium

in Stauden 14.06.2010 22:54
von Bluebird • Rabattenstylist | 1.679 Beiträge

Bei mir wachsen 25 Sorten im Garten, einige Sorten sogar mehrfach !
Der macrorrhizum wächst in ganz viele Plätze, vor allem dort wo sonst nichts anderes wachsen wollte ausser Unkraut


LG
Bluebird

zuletzt bearbeitet 14.06.2010 22:54 | nach oben springen

#392

RE: Geranium

in Stauden 22.06.2010 11:48
von rosemarie-anna (gelöscht)
avatar

Könnt ihr mir bitte helfen. Ist das, dass Geranium new Dimension?

Angefügte Bilder:
geranium new dimension1.jpg

Grüße Rosemarie-Anna
http://www.annas-rosengarten.de

nach oben springen

#393

RE: Geranium

in Stauden 09.07.2010 23:25
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.102 Beiträge

Erste Blüten von

Ger. ...Salome
Ger. ...Sandrine

Angefügte Bilder:
DSCN6511 - Kopie.JPG
DSCN6512 - Kopie.JPG

LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#394

RE: Geranium

in Stauden 22.07.2010 07:20
von Fiffi • Hängemattentester | 2.084 Beiträge

Zitat von rosemarie-anna
Könnt ihr mir bitte helfen. Ist das, dass Geranium new Dimension?


Die sieht aus wie meine "Midnight Reiter".


LG Fiffi
Das Gartenbeet ist der Beweis,
daß sich die Erde nicht dreht.
Es muß noch immer umgegraben werden.

nach oben springen

#395

RE: Geranium

in Stauden 13.08.2010 13:46
von Claudia (gelöscht)
avatar

ich habe mal eine vielleicht blöde Frage können Gartenstorchschnabel eigentlich zweimal blühen bei rechtzeitigem Rückschnitt ?


Rosige Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)

nach oben springen

#396

RE: Geranium

in Stauden 13.08.2010 17:04
von flechtliesl • Wasserträger | 88 Beiträge

Wieso blöde Frage ?
Ja, es gibt Storchschnäbel, die nach einem Rückschnitt ein zweites Mal blühen.
Ich habe sogar welche, die eine Pause einlegen, um dann nochmal zu blühen, und dass sogar ohne Rückschnitt.
Bin selbst darüber überrascht....


Liebe Grüße

flechtliesl

nach oben springen

#397

RE: Geranium

in Stauden 15.08.2010 07:41
von Glockenblume • Moderatorin | 2.988 Beiträge

Es gibt sie Flechtliesel. Ich habe einige schon sehr zeitig zurück geschnitten und nun blühen sie nochmals. Selbst bei den Phaeums habe ich einige Nachblüten. Das habe ich gestern auch in einem anderen Garten gesehen.
Bei Patricia müßte ich mal schauen ob sie außer neues Laub auch neue Blüten schiebt.


Liebe Grüße
Martina

nach oben springen

#398

RE: Geranium

in Stauden 22.08.2010 19:29
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.102 Beiträge

Endlich habe ich ein Geranium renardii in blaßlila
Ger. ren. "Philipp Vapelle"




Noch ein Neuzugang, Geranium, vermutl. sanguineum, "Russel Pichard"


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#399

RE: Geranium

in Stauden 22.08.2010 20:35
von zwerg drache • Supermoderatorin | 6.167 Beiträge

Dein Philipp sieht hübsch aus.
LG
Katrin


nach oben springen

#400

RE: Geranium

in Stauden 15.10.2010 19:51
von gretel1 • Supermoderatorin | 10.102 Beiträge

Wie sieht es bei Euch mit blühendem Geranium aus ? Welche Sorten haben noch Blüten ?

Bei mir blüht unverdrossen Ger. "Rozanne", immer noch üppig.
Ger. "Pink Penny", hat auch eine lange Blütezeit und rankt schön,
Ger. "Russell Pichard" hat auch noch Blüten,
Ger. "Tiny Monster" ebenso,
Ger. "Apfelblüte" auch,
Ger. "Elke" auch,
und ein dunkellaubiges, dessen Name mir grad nicht einfällt.
Ger. "Rosemoor", sofern es die richtige Sorte ist, war schon im August mit Blüten durch.
Ger. "Salome" und Ger. "Sandrine" hatten die letzten Blüten im September.
Ger. psilostemon "Patrizia" hatte wieder keine Nachblüte.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: GreenLantern
Forum Statistiken
Das Forum hat 6412 Themen und 168879 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: