#211

RE: Rosenschnitt

in Rosen allgemein 17.06.2020 17:07
von Rosenblüte • Gartengeneral | 7.053 Beiträge

Ja fast alle schon durch. Nur noch ein paar Nachzügler. In einer STunde sagen sie schwere Unwetter bei uns voraus. Da wird dann alles vollends verblüht sein.
Aber nun kommen die Taglilien.


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
nach oben springen

#212

RE: Rosenschnitt

in Rosen allgemein 27.07.2021 14:41
von gretel1 • Supermoderatorin | 12.548 Beiträge

Ich war ja letzte Woche ein paar Tage weg und da wir eine neue Akku-Heckenschere haben, etliche Rosen noch ungeschnitten sind, wollte GG einige größere Sträucher Einmalblüher damit bearbeiten.
Ich finde, er hat es prima hingekriegt, alle sind rund-buschig und ich habe mir viel Steherei beim händisch schneiden erspart :







Alain Blanchard, vorher ein über 2 m breites Monster - jetzt in jede Richtung halbiert


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#213

RE: Rosenschnitt

in Rosen allgemein 27.07.2021 16:29
von acanthus • Gartengeneral | 6.226 Beiträge

Auweia - Barabara! Das wird von manchem als Hausmeisterschnitt beurteilt.
Ich würde trotzdem nochmal die Rosenschere zur Hand nehmen und die Kugeln etwas lichten.
Das Verbleibende bleibt gesünder und sieht weniger schlimm aus.

nach oben springen

#214

RE: Rosenschnitt

in Rosen allgemein 27.07.2021 20:27
von gretel1 • Supermoderatorin | 12.548 Beiträge

Hausmeisterschnitt ?? Schlimm ?? Überhaupt nicht, das ist richtig gut geworden !
Ausgelichtet wird im Frühjahr, wenn noch kein Laub dran ist !

Wenn ich die großen Sträucher händisch schneide, sehen sie auch buschig-rund aus, dauert nur viiiiel länger.


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#215

RE: Rosenschnitt

in Rosen allgemein 27.07.2021 20:53
von acanthus • Gartengeneral | 6.226 Beiträge

Zitat von gretel1 im Beitrag #214
Hausmeisterschnitt ?? Schlimm ?? Überhaupt nicht, das ist richtig gut geworden !
Ausgelichtet wird im Frühjahr, wenn noch kein Laub dran ist !

Wenn ich die großen Sträucher händisch schneide, sehen sie auch buschig-rund aus, dauert nur viiiiel länger.

Hauptsache dir gefällts!

nach oben springen

#216

RE: Rosenschnitt

in Rosen allgemein 28.07.2021 00:56
von Gerardo • Hängemattentester | 2.958 Beiträge

Barbara, die Rosen werden es Euch danken und im nächsten Jahr um so üppiger und schöner blühen.
Leider wird die eine oder andere Rose bestimmt jetzt vermehrt nach neuem Terrain Ausschau halten.
Licht und Luft würde ich trotzdem jetzt schon etwas mehr in zu dichte Sträucher reinbringen. Auch wenn, wie vielleicht schon beim Entsorgen des Rückschnitts, nochmals Blut fließt.


LG von Gerhard
Halbhöhenlage oberhalb des Neckartals bei Esslingen. Klimazone 7a

zuletzt bearbeitet 28.07.2021 01:01 | nach oben springen

#217

RE: Rosenschnitt

in Rosen allgemein 28.07.2021 17:03
von Rosenblüte • Gartengeneral | 7.053 Beiträge

Ich schneide meine einmalblühenden im Herbst auch immer rigoros zurück. Und die blühen jedes Jahr toll.
Die nehmen das nicht übel.


Liebe Grüsse
Rosenblüte

Klimazone 7
nach oben springen

#218

RE: Rosenschnitt

in Rosen allgemein 30.07.2021 12:38
von gretel1 • Supermoderatorin | 12.548 Beiträge

Gerardo, ja, leider, besonders der vom letzten Bild, Alain B., schiebt ohne Ende Ausläufer, die ich def. ausgraben muß, zumindest die meisten davon.


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen

#219

RE: Rosenschnitt

in Rosen allgemein 30.07.2021 14:48
von Gerardo • Hängemattentester | 2.958 Beiträge

Alain Blanchard schiebt bei uns auch laufend viele Ausläufer. Die Rose blüht jedoch sehr schön und bei uns im Halbschatten auch sehr lang. Zahlreiche Insekten, mit Vorliebe die Hummeln, besuchen diese Rose sehr gern.


LG von Gerhard
Halbhöhenlage oberhalb des Neckartals bei Esslingen. Klimazone 7a
nach oben springen

#220

RE: Rosenschnitt

in Rosen allgemein 09.10.2021 15:11
von gretel1 • Supermoderatorin | 12.548 Beiträge

Nach dem Akkusägenschnitt nach der Blüte im Juli sind diese Rosen dermaßen gewachsen, daß ich nochmals schneiden musste.....alle wieder händisch und auch gleich einiges ausgelichtet.
Die Zeitersparnis hat mich zwar gefreut, aber der Effekt war wg des vielen Regens im August nicht von Dauer. Vielleicht sollte ich meine Einmalblüher zukünftig später schneiden.


LG
Barbara
Klimazone 8a NRW
nach oben springen





Besucher
2 Mitglieder und 21 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6956 Themen und 194407 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online: