#131

RE: Winter 2010/2011 // 2011/2012- Wie haben ihn Eure Rosen überstanden ?

in Rosen allgemein 29.02.2012 20:41
von Amelia • Kompostverteiler | 304 Beiträge

Hallo Gretel,
ich kann noch nicht viel sagen, da ich die meisten Rambler in diesem Jahr mit Vlies verpackt habe. Und das bleibt auch noch ein bisserl drum. Ich habe Angst vor Spätfrösten
.
In Winter vor zwei Jahren sind mir fast alle Wichuranas und Multifloras schwarz geworden. Außnahme waren nur Venusta Pendula, Bobby James, Rosa Helenae Sämling, Himmelsauge/Russelliana, ein rumänischer unbekannter Rambler, Polstjärnan und Lykkefund. Rausschmeissen werde ich keinen Rambler, dafür mag ich alle zu gerne. Und im letzten Sommer standen sie ja alle wieder wie eine Eins da.


Rosige Grüße
Amelia
nach oben springen

#132

RE: Winter 2010/2011 // 2011/2012- Wie haben ihn Eure Rosen überstanden ?

in Rosen allgemein 01.03.2012 11:46
von gretel1 • Supermoderatorin | 12.524 Beiträge

Amelia, ich hatte nur nachgefragt, weil Du schriebst, daß Du im Sommer nackte Rosenbögen hast, was man ja eigentlich nicht will.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#133

RE: Winter 2010/2011 // 2011/2012- Wie haben ihn Eure Rosen überstanden ?

in Rosen allgemein 01.03.2012 17:51
von odier (gelöscht)
avatar

Nun soll es ab nächste Woche Montag wieder kälter werden. Nachts sollen bei uns im Tecklenburger Land die Temperaturen runter gehen bis zu minus 4 Grad. Und tagsüber bis + 7 Grad. Lt. Wetterschau gibt es einhalb Wochen empfindlichen Nachtfrost.

Also nichts mit Abhäufeln und auspackenen der Rosen. Der Frühling läßt sich noch eine ganze Weile Zeit.


L. G. Johannes

nach oben springen

#134

RE: Winter 2010/2011 // 2011/2012- Wie haben ihn Eure Rosen überstanden ?

in Rosen allgemein 01.03.2012 18:10
von Claudia (gelöscht)
avatar

aber -4-5°C müssen Rosen schon aushalten können ?


Rosige Grüße Claudia

Klimazone 7b
______________________________________________________________
In der Enge unseres heimatlichen Gartens, kann es mehr Verborgenes geben, als hinter der Chinesischen Mauer
(Antoine de Saint-Exupery)

nach oben springen

#135

RE: Winter 2010/2011 // 2011/2012- Wie haben ihn Eure Rosen überstanden ?

in Rosen allgemein 01.03.2012 22:12
von Amelia • Kompostverteiler | 304 Beiträge

Hallo Gretel,
die Rosen die an den Bögen stehen habe ich noch in meinen Rosenanfangsjahren gekauft. So nach dem Motto, alles herbei was schön ist. Wenn ich jetzt Rambler aussuche, dann nur nach Winterhärte. Ich bin dankbar, dass es Rosen-Foren gibt, in denen man ganz viel lernen kann und Erfahrungen austauschen kann.


Rosige Grüße
Amelia
nach oben springen

#136

RE: Winter 2010/2011 // 2011/2012- Wie haben ihn Eure Rosen überstanden ?

in Rosen allgemein 02.03.2012 10:11
von gretel1 • Supermoderatorin | 12.524 Beiträge

Es sieht ähnlich aus wie im vergangenen Jahr - da kam der Winter auch so plötzlich und vorher war es noch mild. Wenn die Temperaturen so schnell ohne langsamen Übergang in den Keller gehen, minus 15 Grad gabs hier nachts auch, spielt die Klimazone keine Rolle mehr.
Rosen, die ich bereits im vergangenen Jahr auf Stummel zurück schneiden mußte, haben sich zwar wieder aufgebaut, aber so schön wie vorher waren sie nicht. Ich weiß auch nicht, wie oft eine Rose das durchhält. Teilweise sind dann über den Sommer noch einige über den Jordan gegangen - damit muß man wohl wieder rechnen.

GsD gibt es viele, die der Winter nicht beeindruckt hat, hauptsächlich die "Alten" Rosen.
Meine Neuzugänge vom Herbst, Roseraie de Commer, Berenice und Joasine Hanet sehen gut aus.

Von den Modernen Neuzugängen stehen zu meiner Freude prima da : Artemis und White Haze. Blue for You macht auch einen guten Eindruck, bleibt aber noch geschützt und Pejambigeye, auf die ich mich so freue, scheint auch ok.
Quai des Brumes ist schwarz bis unter die Anhäufelung und Amethyst sieht ? aus.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen

#137

RE: Winter 2010/2011 // 2011/2012- Wie haben ihn Eure Rosen überstanden ?

in Rosen allgemein 02.03.2012 12:03
von Amelia • Kompostverteiler | 304 Beiträge

Meine Amethyste ist schwarz bis unten.


Rosige Grüße
Amelia
nach oben springen

#138

RE: Winter 2010/2011 // 2011/2012- Wie haben ihn Eure Rosen überstanden ?

in Rosen allgemein 02.03.2012 16:26
von mädesüß • Gewächshausputzer | 215 Beiträge

hab mich heute ganz vorsichtig an die Charles Austin gewagt, da ich sie eh in Verdacht hatte, enorm unter dem Frost + Sonne + Wind gelitten zu haben. Die Schäden gehen sehr tief, so dass ich dann nicht mehr weiter geschnitten habe: will erst auf ein Zeichen von ihr warten. Ich habe sie seit ca 15 Jahren (es war meine erste Austin-Rose), aber so lädiert sah sie noch nie aus.
mädesüß

nach oben springen

#139

RE: Winter 2010/2011 // 2011/2012- Wie haben ihn Eure Rosen überstanden ?

in Rosen allgemein 02.03.2012 17:09
von mosche • Rabattenstylist | 1.323 Beiträge

alle rosen haben etliche schwarze triebe, aber aus den anderen trieben erwachen die knospen...
ich hatte gar keinen winterschutz- ist ja hier auch nicht üblich. diesmal wäre es sinnvoll gewesen.
aber ganz hinüber ist wohl keine.

nach oben springen

#140

RE: Winter 2010/2011 // 2011/2012- Wie haben ihn Eure Rosen überstanden ?

in Rosen allgemein 06.03.2012 15:58
von gretel1 • Supermoderatorin | 12.524 Beiträge

Amelia, ich sehe es inzwischen pragmatisch : so manche Rarität ist wohl auch deshalb zur Rarität geworden, weil es u.a. mit der Winterhärte nicht so klappt.....und so mancher Anbieter schickt Exemplare, die von der Qualität her ziemlich mau sind.
Meine lang gesuchte Fornarina, Portland, z.b. war so klein, 15 cm Steckling mit winziger Wurzel, daß sie gar keine Chance hatte - sowas für Geld zu schicken finde ich nicht in Ordnung.


mosche, ältere oder Jahre alte Rosen kriegen hier auch keinen Winterschutz, ich schütze nur frisch gepflanzte und als wenig frosthart bekannte - weitere als wenig frosthart bekannte wird es hier aber keine mehr geben....


5 Rosen mit schwarzen Trieben bis unter die Erdoberfläche, keine besonderen Sorten, aber wieder gelb und orange Töne, habe ich ausgegraben - es werden möglicherweise noch mehr werden, bin ja noch nicht durch, habe aber auf sowas keine Lust mehr und werde mein Rosenkonzept ummodeln.
Ich weiß nicht, wo ich wohne, aber 8a kann wohl nicht stimmen.


LG
gretel
Klimazone 8a NRW

nach oben springen





Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 6948 Themen und 194183 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online: